Civil War: Das Who is Who

Die neuen Avengers am Ende von Age of Ultron: Black Widow, Vision, Scarlet Witch, War Machine, Falcon, Captain America
Die neuen Avengers am Ende von Age of Ultron: Black Widow, Vision, Scarlet Witch, War Machine, Falcon, Captain America

Ant-Man

Paul Rudd kehrt zurück als Scott Lang, der in den Comics nch Hank Pym der zweite Ant-Man ist. Dass er auf Caps Seite sein wird, wurde ja bereits in der Post-Credits-Szene von Ant-Man geteasert.

 

Hoffentlich fällt seine Rolle neben all den anderen Helden nicht zu klein aus... Entschuldigt das Wortspiel. Jedenfalls besitzt Hank Pym in den Comics auch die Fähigkeit auf die Größe eines Riesen heranzuwachsen. Möglicherweise sehen wir ja etwas in der Art in Civil War.

 

Immerhin steht fest, dass Hope Pym nicht als Wasp erscheint.

Agent 13

Als ehemalige SHIELD-Agentin Sharon Carter sehen wir, wie bereits in The Return of the First Avenger, Emily VanCamp. Offensichtlich ist sie in Civil War auf Caps Seite und steht anscheinend sogar mit den anderen Helden auf einer Stufe. Aber sie ist doch nur ein normaler Mensch! Wie kann das sein? Die Antwort steckt zwischen den Comicseiten: Dort sind Sharon Carter und Cap nämlich öfters als Paar zu sehen. Übrigens ist sie die Enkelin von Caps erster Liebe Peggy Carter (wer hätte das gedacht?), die wahrscheinlich in Civil War das Zeitliche segnen wird.

Falcon

Sam Wilson war in den Comics kein Mitglied einer Sondereinheit der Armee, sondern ein Drogenschmuggler, der für den Red Skull gearbeitet hatte. Eines Tages strandete er vollkommen allein auf einer einsamen Insel. Schnell machte er Bekanntschaft mit einem Falken, den er Redwing taufte. Dann tauchte Captain America auf der Insel auf und rettete Sam, der sich unendlich dankbar erwies und darauf bestand, von Cap zum Helden ausgebildet zu werden. Ausgerüstet mit seinem Fluggeschirr wurde er so zu Falcon.

Im Marvel Cinematic Universe ist der beste Freund von Steve Rogers seit Age of Ultron sogar Avenger. Redwing soll Gerüchten zufolge auch in Civil War zu sehen sein... als Drohne?!

Winter Soldier

James Buchanan Barnes - Bucky genannt - war im zweiten Weltkrieg immer an Caps Seite, bis er eines tragischen Todes starb.

Augenscheinlich! Denn die Russen fanden den verwundeten Soldaten, verpassten ihm einen Metallarm und die eine oder andere Gehirnwäsche. Im Film war es Arnim Zola, der Bucky zum Winter Soldier, dem Auftragskiller von HYDRA, gemacht hat, im Comic hingegen Dr. Faustus und der Red Skull.

Nach Cap 2 ist der Soldier nicht mehr auf HYDRAs Seite. Aber auf wessen dann? Nachdem er Rogers aus dem Wrack eines Helicarriers gerettet hat, verschwand er. Rogers wollte sich dann zusammen mit Falcon auf die Suche nach seinem alten Freund machen... und wurde in Ant-Man fündig.

Wie es mit ihm weitergeht, erfahren wir wohl erst 2016. In der Comicvorlage wurde er jedenfalls nach Rogers der neue Captain America.

War Machine

Nach Tony Starks Alkoholexzessen sprang sein Kumpel und Colonel James "Rhodey" Rhodes für ihn als bis an die Zähne bewaffneter War Machine ein.

In Iron Man 2 kämpfte er zusammen mit Tony gegen Ivan Vanko und seine Roboterarmee, in Iron Man 3 war er als des Präsidenten Leibwächter Iron Patriot dabei und half, Aldrich Killian zu besigen. In Age of Ultron half er den Avengers beim Kampf gegen Ultron und wurde letztlich sogar zum Mitglied der neuen Inkarnation der Heldentruppe.

Ob er die Lücke, die Robert Downey, jr. wohl bald hinterlassen wird, füllen kann?

Black Panther

T'Challa ist der König des afrikanischen Landes Wakanda. Wakanda wurde bereits in Age of Ultron in Zusammenhang mit dem unzerstörbaren Metall Vibranium erwähnt, das Ultron benutzt, um Vision zu erschaffen. Sogar des Panthers Erzfeind Ulysses Klaue taucht im Film auf und verliert in Anspielung auf die Comics die Hand.

Black Panther war seiner Zeit der erste afroamerikanische Superheld und in Dingen Ausdauer und Stärke etwa auf dem Level eines Captain America. Seine mächtigste Waffe ist das Metall Vibranium, dass er in seinen Anzug integriert hat.

Ganz im Ernst, mir ging es genauso wie euch, als ich ihn das erste Mal sah: Das ist doch Batman! Nein, ist er nicht. Batman hat eine weitaus coolere Ausrüstung. Und gehört zu DC.

Zuerst hieß es, dass der Panther im Kampf Iron Man gegen Cap eine neutrale, mediative Partei einnehmen sollte. Offensichtlich haben sich die Pläne da geändert.

Im Trailer wird deutlich, dass er ein Problem mit dem Winter Soldier zu haben scheint. Vielleciht weil dieser seinen Vater ermordet hat? Das würde auch erklären, warum ein afrikanischer König in Amerika als kostümierter Held unterwegs ist.

Vision

Vision ist Ultrons Geschöpf, ein Android mit ungeheurer Kraft. Und im MCU ist er dazu noch der fleischgewordene Computer JARVIS. Und er kann Thors Hammer heben (kreative Freiheit der Drehbuchautoren).

Da er in der Lage ist, seine Dichte zu kontollieren, kann der Roboter durch Wände gehen, hart wie Diamant werden und fliegen. Vision zweifelte schon immer an seiner Menschlichkeit und fühlte sich in den Reihen der Avengers fehl am Platz. Außerdem konnte er sich nie ganz sicher sein, ob er wirklich ein Held ist, da sein  „Vater“ ja der teuflische Ultron war.

Das änderte sich, als er unter den Superhelden seine große Liebe kennenlernte: Wanda Maximoff, die Scarlet Witch. Die beiden bekamen auch Kinder miteinander, aber das ist eine lange Geschichte.

Auch in Civil War sind sie beide dabei. Ob sich da wohl was anbahnt?

Baron Zemo

Daniel Brühl soll laut Elizabeth Olsen ja einen fantstischen Schurken abgeben. Baron Zemo war in den Comics jedenfalls einer von Caps größten Feinden. Im zweiten Weltkrieg arbeitete Heinrich Zemo auf der Seite der Nazis an einer revolutionären Leim-Formel. Als Cap ihn davon abhalten wollte, sie für den Krieg nutzbar zu machen, verklebte seine Maske für immer sein Gesicht. Später gründete er dann die Masters of Evil, um eine würdige Konkurrenz für Caps Team, die Avengers, zu bieten. Sie unterlagen jedes Mal.

Doch selbst nach Heinrichs Tod setzte sein Sohn Helmut diese Tradition fort und trat immer wieder Captain America und seinen Avengers gegenüber.

 

Zemo in Civil War zu sehen, könnte ein großer Spaß werden. Ich hoffe wirklich, dass Brühl mal einen richtig guten Marvel-Bösewicht in Szene setzt. Denn an Bösen mit Tiefgang mangelt es den Marvel-Filmen ja leider. Aber ich setze großes Vertrauen in Brühl!

Crossbones

Crossbones' Geschichte begann bereits in Cap 2, als der von HYDRA korrumpierte SHIELD-Agent Brock Rumlow. Nachdem sein Gesicht schrecklich verbrannt wurde, kehrt er nun in Civil War zurück, um an Cap Rache zu nehmen.

In den Comics war Rumlow ein Schüler des berüchtigten Red Skull und dazu einer der gefährlichsten Gegner von Cap.

Crossbones ist einen Waffennarr ohne Rücksicht auf das Leben anderer oder moralische Wertvorstellungen.

 

Vielleicht kämpft er ja an Zemos Seite und verbündet sich mit ihm. Seine Verbindungen zu Red Skull lassen auch auf die Rückkehr oder zumindest ein Cameo des einstigen Nazi-Supersoldaten hoffen, der in The First Avenger ja spurlos verschwand, als er vom Tesserakt eingesogen wurde.

Von Jonas Helmerichs